15. – 18.2010 Ausstellung

Simon Birgisson / Malte Scholz: Gott schütze Island – Teil I + II

Hörspiel

Gott schütze Island – Teil I (IS/D 2009)

Zwei Journalisten sitzen in einem Tonstudio in Deutschland. Sie sammeln Berichte, Emails, Briefe und Zeitungsartikel – Eindrücke von der Wirtschaftskrise in Island. Die Musik des isländischen Komponisten Jón Leifs, welche die Gewalt der Demonstrationen wiederhallen lässt, durchmischt sich mit Geir Haardes bekanntester Rede, die den Ausgangspunkt für das Hörspiel nahm: Gott schütze Island!

Sprecher: Malte Scholz. Musik: “Varizioni pastorale – Tilbrigod vid terna eftir Beethoven op.8”, “Dettifoss op. 57”, “Concerto for organ and orchestra op.7” und “Fine II (Kvedja til jardlifsins) op. 56” von Jón Leifs. Texte: Audunn Arnórsson, Arndis Halla Ásgeirdóttir, Helgi Björnsson, Arthúr Bollason, Símon Birgisson, Karl Blöndal, Fridik P´r Fridriksson, Jarprúdur Karlsdóttir, Steinunn Sigurdardóttir und Rostislav Tomanov. Dauer: 15 Minuten.

Gott schütze Island – Teil II (IS/D 2009)

Die zwei Journalisten besuchen Island. Sie wollen herausfinden, was die Ursache der Wirtschaftskrise sein könnte und welchen Einfluss die Krise auf die Bewohner hat. Ihre Recherche führt beide Journalisten in eine kleine Stadt, mit sonderbaren Bewohnern, die die nötigen Zutaten für ein Drama nach Friedrich Dürrenmatt liefern.


Sprecher: Ellý Ármannsdóttir, Bragi Kristjónsson, Gísli S. Einarsson, Geir Jón Pórisson, Kjartan Ragnarsson, Lilja Ármadóttir, Vésteinn Gauti Hauksson, Vignir Rafn Valpórsson, Luise Voigt, Simon Birgisson und Malte Scholz. Gastauftritte von: Gunnar Kristjánnson und Hinrik. Aufnahme am Theater Pjódleikhúsid während des Stücks „Der Besuch der Alten Dame“ von Friedrich Dürrenmatt. Regie: Kjartan Ragnarsson. Darsteller: Sigrún Edda Björnsdóttir, Jóhann Sigurdsson, Bergur Pór Ingolfsson, Pröstur Leó Gunnarsson, Atli Pór Albertsson und Randver Porláksson. Orchester: Kjartan Gudnasson, Valdimar Gudmunsson, Páli Ivan Pálsson und Sylvia Hlynsdóttir. Aufnahme am Theater Fjölbrautarskóli Vesturlands während des Musicals „Stone Free”. Musik: „Itchycoo Park“ von Steve Marriott und Ronald Lane. Abmischung: Christian Fleißner. Hörspiel in Englischer und Isländischer Sprache. Dauer: 50 Minuten.
















Zu den Projekten


 

 

 

english version